HOME PRÜFINGENIEURE AKTUELL PROJEKTE KONTAKT IMPRESSUM

Hohenzollern-Brücke Köln
Saalebrücke Beesedau
Fussgängerbrücke
Westfalenhalle 3B
Tunnel Kampstrasse
Weyer Beratende Ingenieure im Bauwesen GmbH

   Referenzen aktueller Projekte
   zurück zur Übersicht   Liste

Ausgewählte Projekte
Kurzbeschreibung und Bilder
Jakkerath01.jpg Überführung der A44n über die A61 im Autobahnkreuz Jackerath
Zwei getrennte Überbauten als Zweifeldträger in Verbundbauweise. Die Überbauten werden als luftdicht verschweißter Kastenquerschnitt mit einem konstanten Radius von 5500 m ausgeführt. Die Auflagerachsen sind stark schiefwinklig angeordnet.
Stützweiten: 40,90 m - 40,30 m
Gesamtlänge: 81,20 m
Statische und konstruktive Prüfung, Geometrische Prüfung
Steinbühltunnel im Zusammenhang mit dem Großprojekt Stuttgart 21
im Verlauf der Neubaustrecke Wendlingen-Ulm in Baden-Württemberg

Stählerner Bewehrungs- und Hubwagen
Stählerner Bewehrungswagen (Verbindungstunnel)
Stählerner Gewölbeschalwagen (Verbindungstunnel)
Neubau von 2 parallel verlaufenden, eingleisigen Tunnelröhren
Tunneldurchmesser: 9,40 m
Tunnellänge: 4847 m
Statische und konstruktive Prüfung
Steinb01.jpg
Schierstein01.jpg Ersatzneubau der Rheinbrücke Schierstein
Ersatzneubau der Rheinbrücke Schierstein im Zuge der BAB A643, Mainz-Wiesbaden in Verbund- und Ganzstahlbauweise.
Vorlandbereich: 48-89 m
Strombereich: 102,5-205 m
Gesamtlänge je Überbau: 1250 m
Statische Ausführungsberechnung, Beratende und planerische Tätigkeit
Ersatzneubau der Rheinbrücke Leverkusen
2 parallel verlaufende Schrägseilbrücken mit jeweils 2 Pylonen. Vorlandbrücke in Spannbetonbauweise über 6 Felder, intern und extern vorgespannt. Strombrücke in den Randfeldern in Verbundbauweise. Stromöffnung in Stahlbauweise mit orthotroper Fahrbahnplatte über 7 Felder.
Vorlandbrücke: 1x53 m 4x68 m 1x51 m Strombrücke: 1x60 m 2x74 m 1x280 m (Stromöffnung) 2x74 m 1x54 m Pylonhöhe: 57 m
Statische und konstruktive Prüfung des Ausschreibungsentwurfs des Ingenieurbüro Grassl GmbH
Leverkusen gesamt01.jpg
Bonn-Nord01.jpg Rheinbrücke Bonn-Nord im Zuge der A565
Stählerne Mittelträger-Schrägseilbrücke als Vielseilsystem über 3 Felder. Das Haupttragwerk besteht aus einem 12,60 m breiten als Hohlkasten ausgeführten Versteifungsträger, 2 je 55 m hohen, voll verschweißten Stahlpylonen sowie dem aus 80 fächerförmig angeordneten Einzelseilen bestehenden Seilwerk.
Seitenöffnungen je: 120,10 m
Stromöffnung: 280,00 m
Gesamtlänge: 520,00m
Pylonhöhe: je 55,00 m
Beratende und planerische Tätigkeit, Statische und konstruktive Prüfung
Neubau eines Praktikums- und Laborgebäudes der TU Dortmund
Stahlbetonbau mit fünf Ober- und einem Tiefgeschoss.
Grundrissabmessungen: ca. 49 m x 46 m
Statische und konstruktive Prüfung
TUDortmund01.jpg
JustizzentrumGelsenkirchen01.jpg Neubau des Justizzentrums Gelsenkirchen
Stahlbetongebäudekomplex mit fünf Ober- und zwei Tiefgeschossen bestehend aus drei quaderförmigen Bauteilen.
Gesamtlänge ca. 105 m Breite ca. 30 m
Statische und konstruktive Prüfung
Straßenbrücke im Zuge der BAB A30, Nordumgehung Bad Oenhausen
1-feldriges, integrales Stahlverbund-Rahmentragwerk.
Stützweite: 42,00 m
Statische und konstruktive Prüfung, Geometrische Prüfung
Aftetal01.jpg Straßenbrücke über das Aftetal
Stahlverbundbrücke über 7 Felder.
Stützweiten: 94,00 m 5x119,50 m 94,00 m Gesamtlänge: 785,50 m
Statische und konstruktive Prüfung
Tunnelerweiterung der Stadtbahnanlage unter dem Dortmunder Hauptbahnhof
Aufweitung des bestehenden Tunnels in bergmännischer Bauweise, im Schutze eines Rohrschirmes.
Auftraggeber: Tiefbauamt Stadt Dortmund
Aufweitung des Tunneldurchmessers (lichter Raum) um 60 m²
Tunnellänge: 40 m
Statische und konstruktive Prüfung
Hauptbhf01.jpg
Kampmannbrücke01.jpg Kampmannbrücke im Mündungsbereich der Ruhr in den Baldeneysee, in Essen
Schrägseilbrücke, Schrägseile als Parallel-Litzenbündel, Stromöffnung in Verbundbauweise, Seitenöffnungen in Stahlbetonbauweise, Pylon als Stahlkonstruktion.
Stützweiten: 1x10,00 m 3x16,60 m 1x113,20 m Gesamtlänge: 173,00 m Pylonhöhe: 22,00 m
Statische und konstruktive Prüfung des Ausschreibungsentwurfs des Ingenieurbüro Schlaich Bergermann Partner sbp GmbH
Pegnitz Brücken, 14 Brückenbauwerke
Eingleisige Fachwerkbrücken mit oben bzw. unten liegender Fahrbahn, zum Teil eingleisige Trogbrücken.
Nachrechnung und teilweise Sanierung der Altkonstruktion aus dem Jahr 1870
Stützweiten: 19 m-38 m
Pegnitz_km 35,061_01.jpg
Ersatzneubau der Eisenbahnbrücke über die Agger bei Ründeroth
Einfeldrige, eingleisige, stählerne Fachwerkbrücke mit untenliegender Fahrbahn.
Stützweite: 55 m
Statische und konstruktive Prüfung
Ersatzneubau der Eisenbahnbrücke über die Agger bei Vilkerath
Einfeldrige, eingleisige, stählerne Trogbrücke.
Stützweite: 41 m
Statische und konstruktive Prüfung
Beverungen01.jpg Ersatzneubau der Weserbrücke Beverungen
Stählerne Stabbogenbrücke mit Trogquerschnitt und Stahlbetonfahrbahnplatte in Verbundbauweise, über 5 Felder. Herstellung in Seitenlage, Querverschub in die Endlage.
Stützweite: 32,40 m- 32,40 m- 35,00 m- 35,00 m- 56,10 m
Gesamtlänge: 199,90 m
Entwurfsbearbeitung
Rheinbrücke Emmerich
Stählerne Hängebrücke mit 2 Stahlpylonen, der Überbau besteht aus 2 als Strebenfachwerk ausgebildeten Versteifungsträgern, mit orthotroper Fahrbahnplatte. Prüfung Hängeraustausch, Nachrechnung und Kalibrierung des Tragsystems des Brückenüberbaus.
Seitenfelder: je 151,50 m Stromöffnung: 500,00 m Pylonhöhe: je 77,00 m
Statische und konstruktive Prüfung
Emmerich01.jpg
Weichenwerk01.jpg Weichenwerk der Deutschen Bahn in Witten
Dach- und Fassadensanierung mit Brandschutzmaßnahmen. Erneuerung der Dachhaut und der Fassade unter laufendem Betrieb. Verstärkung des Dachtragwerks in Stahlkonstruktion, geschweißte und genietete Vollwandträger mit Sheds zwischen den Hauptbinderachsen.
Dachfläche: ca. 100x200 m
Statische Ausführungsberechnung, Entwurfsbearbeitung
Carl-Ulrich Brücke über den Main bei Offenbach
Verbundbrücke über 3 Felder, gevouteter Hohlkastenquerschnitt mit schlaff bewehrter Fahrbahnplatte. Herstellung in Seitenlage mit anschließendem Querverschub.
Stützweite: 61 m 112 m 61 m Gesamtlänge: 234 m
Statische und konstruktive Prüfung
carl-Ulrich01.jpg
Ersatzneubau der Brücke über die Seseke im Verlauf der BAB A2, bei Bergkamen
Zwei getrennte Überbauten, bestehend aus jeweils 2 stählernen trapezförmigen Holkastenträgern in Verbundbauweise, mit schlaff bewehrter Betonfahrbahnplatte.
Stützweite: 45,65 m
Statische Ausführungsberechnung, Entwurfsbearbeitung
Kennedybrücke über den Rhein bei Bonn
Sanierung und Verbreiterung der Brücke von 18,00 m auf 26,80 m. Altkonstruktion: genietete Stahlkonstruktion mit massiver Fahrbahn auf Tonnenblechen. Neukonstruktion: Stahlkonstruktion mit orthotroper Fahrbahnplatte. Deckbrücke mit 4 alten und 2 neuen Hauptträgern.
Statische Ausführungsberechnung der Neukonstruktion, Altkonstruktion mit erheblichen Verstärkungen.
Stützweite: 99-196-99 m
Statische Ausführungsberechnung
Kennedybruecke01.jpg
Wetter_Straße.jpg Ruhrbrücke Wetter
Stahlverbundbrücke über 7 Felder.
Stützweite: 83,90-59-4x45,50-36 m Gesamtlänge: 360,90 m Breite: 16,50 m bis 53,00 m
Statische und konstruktive Prüfung
Schnettkerbrücke Dortmund
Verbundbrücke über 4 Felder mit Bogenüberspannung im Hauptfeld.
Stützweite: 68-132 m 59-49 m Gesamtlänge: 308 m
Beratende und planerische Tätigkeit, Statische und konstruktive Prüfung
Schnettkerbruecke01.jpg
Infektions-und Leberzentrum_Düsseldorf.jpg Neubau des Infektions- und Leberzentrums Düsseldorf
4-geschossiger Gebäudekomplex aus Raummodulen in Stahlskelettbauweise, Tiefgeschoß in Stahlbetonbauweise.
Grundrissabmessungen: 28 x 47 m
Statische und konstruktive Prüfung
Parkhaus Amalienstrasse
Neubau eines Parkhauses mit 458 Stellplätzen. Ausführung in Stahl- und Stahlverbundbauweise mit Tiefgeschoß in Stahlbetonbauweise.
Grundrissabmessungen: 49 x 33 m
Statische und konstruktive Prüfung
Parkhaus_Amalienstrasse.jpg
Sternplatz.jpg Sternplatz Nr. 1 in Lüdenscheid
Umbau eines Kaufhauses in ein Geschäfts- Wohn- und Ärztehaus. 4- geschossiger Massivbau mit Verbunddecken.
Grundfläche ca. 55 x 84 m
Statische und konstruktive Prüfung
Eisenbahnüberführung „Niedernfelder Durchfahrt“ über den Saalehafen in Hamburg
Zwei je eingleisige Stabbogenbrücken in Ganzstahl, mit orthotroper Fahrbahnplatte und Flachblechsteifen.
Stützweite je Überbau: 59 m
Statische Ausführungsberechnung
Niedernfelder Durchfahrt01.jpg
Peisker01.jpg Eisenbahnüberführung Peiskerbrücke im Zuge der Muldequerung bei Dessau / Roßlau
Zweigleisige Stabbogenbrücke in Ganzstahl mit orthotroper Fahrbahnplatte mit Flachblechsteifen.
Stützweite: 83 m
Statische und konstruktive Prüfung
Eisenbahnüberführung Wiesenflutbrücke im Zuge der Muldequerung bei Dessau / Roßlau
Zweigleisige Stabbogenbrücke in Ganzstahl, mit orthotroper Fahrbahnplatte mit Flachblechsteifen.
Stützweite: 75 m
Statische und konstruktive Prüfung
Wiesenflut01.jpg
Stoerbruecke Itzehohe01.jpg Störbrücke Itzehoe
Strombrücke Stabbogenbrücke mit Verbundfahrbahnplatte, 2 Vorlandbrücken, Nord über 10 Felder, Süd über 8 Felder.
Gesamtlänge: 1155 m, Strombrücke: 123 m, Nord: von 44 m bis 65 m, Süd: von 42 m bis 64 m
Statische Ausführungsberechnung
Westfalenbrücke über die Lippe bei Hamm-Uentrop
Sanierung und Umbau der alten Zechenbahnbrücke (Bj. 1934) zu einer Geh- und Radwegbrücke unter Berücksichtigung besonderer Anforderungen des Naturschutzes.
Vorlandbrücken: je 45,8 m Strombrücke: 37,2 m Gesamtstützweite: 128,8 m
Entwurfsbearbeitung, Bauüberwachung
Westfalenbrücke Lippeaue Hamm 01.jpg
Infektions-und Leberzentrum_Düsseldorf.jpg Neubau des Infektions- und Leberzentrums Düsseldorf
4-geschossiger Gebäudekomplex aus Raummodulen in Stahlskelettbauweise, Tiefgeschoß in Stahlbetonbauweise.
Grundrissabmessungen: 28 x 47 m
Statische und konstruktive Prüfung
Spitzeichtunnel im Verlauf der Bahnstrecke Lehbach-Völklingen im Saarland
Stählerner Gewölbeschalwagen zur Erneuerung der Tunnelinnenschale.
Eingleisige Tunnelröhre, Aufweitung des Tunneldurchmessers (lichter Raum) von: 25m² auf 31m² Tunnellänge: 496 m
Statische und konstruktive Prüfung
Spitzeichtunnel_ 01.jpg
Tunnel Eierberge_ 01.jpg Tunnel Eierberge im Zuge der Neubaustrecke Ebensfeld-Erfurt in Bayern
Stählerner Gewölbeschalwagen.
Eingleisige Tunnelröhre für Hochgeschwindigkeitsbetrieb, Tunneldurchmesser: 9 m Tunnellänge: 3750 m
Statische und konstruktive Prüfung
Sanierung des Sonnensegels im Westfalenpark, Dortmund.
Freitragende hölzerne Rippenschale mit Holz-Druckstützen und Stahl-Zugseilen. Verstärkung der Stützen durch Stahlrahmenstützen sowie Anbringen zusätzlicher Seilpaare.
Entwurfsbearbeitung, Statische Ausführungsberechnung
Sonnensegl.jpg
Assarel01.jpg Industrieanlage in Assarel (Bulgarien)
Rampen, Brecher, Förderbänder und Trichter.
Gewicht: 1100 t
Beratende und planerische Tätigkeit, Statische Ausführungsberechnung

 Stand: 14.09.2016


>